Springe zum Inhalt

Bildungsangebote Wegewarte

In Umsetzung der Landestourismuskonzeption und der weiteren Profilierung der Themensäule „Natur und Aktiv“ ist vor allem das

„Touristische Wanderwegekonzept Thüringen 2025“
(*.pdf-Dokument, 5,76 MB)

und der dazu erschienene Praxisleitfaden (*.pdf-Dokument, 8,6 MB) als wichtigstes Ziel und Handlungsrahmen für die Entwicklung eines touristischen Landeswegenetzes definiert. Damit einher geht es vorrangig darum, eine touristische Infrastruktur in Thüringen zu schaffen, die den modernen Ansprüchen der Gesellschaft gerecht wird und diese auch nachhaltig sichert.

Wichtiger Bestandteil soll die Qualifizierung der Wegearbeit sein und damit die vor Ort am Erhalt und Ausbau der Wanderinfrastruktur und des Wandertourismus beteiligten Partner zu unterstützen.

Dieser Anspruch kann nur mit gut ausgebildeten zertifizierten Wegewarten und deren Arbeit in Netzwerken in den Landkreisen, Städten und Kommunen realisiert werden.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durchs das Anklicken auf dem Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen