Springe zum Inhalt

Wandern

In seiner "Konzeption zur Förderung des Wanderns für ältere Bürger / Wander-Programm des TGW für die Jahre 2016 bis 2020" hat sich der Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V. folgende Ziele gesetzt:

  • Die bestehenden Wanderangebote zu erhalten und zielgerichtet auf ausgewählte Altersgruppen zu erweitern.
  • Für die Entwicklung des “Gesundheitswanderns” bereits zertifizierte Wanderführer gezielt zu „Gesundheitswanderführern“ auszubilden und systematisch über die praktische Anwendung in Kursen in den Vereinen zu qualifizieren.
  • Die Aufgabe des Vorstandes besteht im Zeitraum dieser Konzeption mit
    Kooperationspartnern in Thüringen das Gesundheitswandern zu gestalten, dass die mit Partnern angebotenen Kurse „Gesundheitswandern“ und „Ernährung“ als Präventionsmaßnahme durch die Krankenkassen anerkannt werden.
  • Das Wanderangebot des Vereins stärker zu differenzieren, d.h. je nach
    Leistungsfähigkeit im Rahmen des Vereins unterschiedliche Wandergruppen aufzubauen und je nach Interessen durch Angebote zur geistig-kulturellen und touristischen Betätigung zu ergänzen.
  • In Zusammenarbeit mit Partnern, vor allem im touristischen Bereich, sollten besonders mit Touristischen Einrichtungen über Kooperationsbeziehungen ein flexibleres Wanderangebot für Urlauber und Freizeitwanderer angeboten werden. Kooperationsvereinbarungen helfen nicht nur das Wanderangebot attraktiver zu machen, sondern auch Vereine zu stärken und entwickeln.

Die Konzeption zur Förderung des Wanderns für ältere Bürger / Wander-Programm des TGW für die Jahre 2016 bis 2020 kann hier heruntergeladen werden (*.pdf-Dokument, 200 KB).