Springe zum Inhalt

Wege

Die Wegearbeit beinhaltet folgende Bereiche:
Wegeplanung - Markierung - Dokumentation

Wegeplanung

Das Festlegen von Wanderrouten für die spätere Kennzeichnung in der Natur ist ein anspruchsvolles Vorhaben, weil dabei sehr unterschiedliche Dinge berücksichtigt werden müssen:

  • die Erwartung der Wanderer an eine interessante und gefahrlos begehbare Streckenführung
  • die Berücksichtigung des Landschafts- und Naturschutzes durch Bündelung von Streckenführungen zum Schutz von gefährdeten Naturbereichen
  • die Wünsche des Tourismus bezüglich Gastronomie, Beherbergung und kultureller Besonderheiten

In besonderen Fällen wie bei der Zertifizierung von Wanderwegen zum „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland", z.B. „Panoramaweg Schwarzatal", sind außerdem genau definierte Mindestbedingungen verschiedener Kriterien zu erfüllen. Gleiches gilt für die Erlangung der Zertifizierung zur „Qualitäts-Wanderregion", die für das Schwarzatal unter maßgeglicher Beteiligung des TGW erreicht werden soll.

Eine wichtige Voraussetzung für gut nutzbare und nachhaltige Wanderwege ist die Reduzierung des viel zu großen Thüringer Wegenetzes im Rahmen eines dringend zu erstellenden Landes-Wegekonzeptes. In diesem Zusammenhang ist auch über den Fortbestand des Thüringenweges zu entscheiden.

Markieren

Der Wanderer soll sich stets sicher sein, auf der richtigen Route zu laufen.

In Thüringen liegt die Hoheit der Wegemarkierung mit Markierungszeichen und Wegweisern bei den Kreisen bzw. Kommunen.
Die Wandervereine unterstützen in Abstimmung mit den kommunalen Verantwortungsträgern die Wegemarkierung.

Der Wegewart beteiligt sich an der Qualifizierung im Rahmen der Weiterbildungslehrgänge der Wanderakademie Bad Blankenburg.

Dokumentieren

Die Information über bestehende Wanderwege und ihre Markierung muss dem Nutzer zugänglich sein, bevor er seine Wanderung beginnt.

Das erfordert regelmäßigen Kontakt zu den Herausgebern von Wanderkarten und Wanderführern, den Betreibern entsprechender Wanderweginternetportale und den Touristikorganisationen der Region.
Dafür ist die Digitalisierung des Wanderwegenetzes eine wichtige Voraussetzung.
Sie muß deshalb dringend landesweit umgesetzt werden.

Wanderwegekoordination/Wegewart des Landes Thüringen

Simon Büttner
Tel.: 0361 3742204
e-mail: s.buettner@thueringen-entdecken.de

Dienststelle:
Thüringer Tourismus GmbH (TTG)
Willi-Brandt-Platz 1
99084 Erfurt