Springe zum Inhalt

20 Jahre gemeinsam Wandern

Am 13. April 2018 hatte der Wanderverein Saalfeld e.V. Anlass um Gäste, Freunde und ehemalige Mitglieder zu einer Feier einzuladen. Vor 20 Jahren gründeten Wanderbegeisterte eine Wandergruppe aus der sich dann der heutige Wanderverein Saalfeld entwickelte.

In Vorbereitung auf diesen Termin beschäftigten sich einige Mitglieder damit, diese Feier und die zwei Tage später erfolgende Wanderung „Auf den Spuren der ersten“ Wanderung“ vorzubereiten.

In seiner Festrede ging der Vorsitzende des Vereins auf die zurückliegenden 20 Jahre ein, wie sich aus einer losen Wandergruppe der heutige Verein entwickelte, einiges was man in den 20 Jahren erlebt hatte wurde kurz angerissen und durch eine Präsentation von vielen Erinnerungsfotos ergänzt.
Mehrere Wanderfreunde wurden durch den Thüringer Gebirgs- und Wanderverein ausgezeichnet. Unser Vorsitzender E. Haberland wurde einen Tag später vom Thüringer Wanderverband geehrt.

Eine kleine Ausstellung zeigte verschiedene Vereins T-Shirts, Erinnerungstücke an vergangene Wandertage und einer Karte auf der die Standorte der durchgeführten Wanderfahrten und Teilnahme an Wandertagen aufgezeigt wurden. Zur Feier wurde eine Chronik über die 20 Jahre gemeinsamer Aktivitäten vorgestellt. Natürlich durfte unser Wimpelbaum dabei nicht fehlen.

Die Feier fand im Steigerhaus, einer Einrichtung des Bildungszentrum Saalfeld GmbH in einem würdigen Rahmen statt. Durch die Anwesenheit des Präsidenten des Thüringer Gebirgs- und Wanderverein dem Wanderfreund Knut Korschewski, des Landrates Marco Wolfram, des scheidenden Saalfelder Bürgermeisters Herrn Mathias Graul und weiterer Ehrengäste wurde die Tätigkeit des Vereins gewürdigt. Das erfreute uns sehr und ist uns Ansporn für die weitere Vereinstätigkeit.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und späteren Genuss von Thüringer Bratköstlichkeiten, die von Mitgliedern zubereitet wurden, haben wir viele Erinnerungen ausgetauscht, aber auch Anregungen für die Zukunft besprochen.

Am Sonntag den 15. April wurde auf den „Spuren der ersten Wanderung“ in der Uhlstädter Heide gewandert. Petrus hatte Verständnis für diesen Anlass und bescherte uns Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Zum Abschluss der Wanderung gab es noch eine kleine Nachfeier an der Saalleitenhütte des Flößerverein Uhlstädt, Oberkrossen und Rückersdorf e.V.

G. Heeb