Springe zum Inhalt

Wanderbericht zur gemeinsamen Wanderung Fichtelgebirgsverein, Frankenwaldverein und Wanderverein Saalfeld

Der diesjährige gemeinsame Wandertag im Kulmbacher Land wurde am 9. September 2018 in der Umgebung von Mainleus begangen. Nach unserer kurzweiligen Anfahrt mit der DB kamen wir 10:20 Uhr in Mainleus an und wurden dort von den Wanderfreunden des Fichtelgebirgsvereins und Frankenwaldvereins sehr herzlich begrüßt.

Nach einer kurzen Einweisung ging es mit insgesamt 51 Teilnehmern zum Kiosk an die Kieswäsch, wo uns der Oberbürgermeister von Kulmbach Herr Henry Schramm mit einer herzlichen Ansprache begrüßte und zu einem kleinen Umtrunk empfing. Ebenfalls anwesend und für Absprachen künftiger Aktivitäten stand der Verwaltungsrat für die Städtepartnerschaften und Patenschaften Herr Siegmund Huhn zur Verfügung.

Von der Kieswäsch starteten wir über Melkendorf zum Schloss Steinenhausen und weiter zum Mainzusammenfluss.

Nach einer kurzen Rast wanderten wir dann nach Gundersreuth zur Einkehr.

Weiter ging es nach Wolpertsreuth. An einer Raststätte, kurz vor Mainleus, verabschiedeten sich die ersten Wanderer, um ihren Heimweg anzutreten.

Anschließend ging es nach Mainleus zum Bahnhof, wo sich unser Vereinsvorsitzender Ecki Haberland in unserem Namen bei den Gastgebern herzlich bedankte und wir uns voneinander verabschiedeten.

Die Vorstände stimmten sich ab, dass auch künftig weiterhin ein enger Kontakt zwischen den Wandervereinen gepflegt wird, indem gemeinsame Wanderungen erfolgen.

Gegen 17:30 Uhr fuhren wir mit der DB wieder nach Hause.

Für alle Teilnehmer war es ein wunderherrlicher und sehr informativer Wandertag.

W. Eckert